Hausboot / Motoryacht Vripack 1150 "Eboneta"

Hauptbasis: Waren (Müritz)

Die Ausstattungsvarianten der Yachten können vom Foto abweichen.

Vripack 1150 "Eboneta"

Unser Business-Class-Boot: Neben den luxuriösen Merkmalen wie z.B. dem teak-gedeckten Sonnendeck, der Lederausstattung und dem edlen Fußboden im Salon bietet das Boot viele technische Highlights wie Dieselgenerator, Zentralheizung, großer Warmwasserspeicher und komplette Wärmeisolierung. So können bis zu drei Erwachsene oder Eltern mit zwei Kindern bequem einige Tage autark – ohne Hafenaufenthalt und Landstromanschluss – auf diesem Boot verbringen, besonders auch in der kühleren Nebensaison. Ein fünfter Schlafplatz lässt sich durch Umbau der Sitzgruppe schaffen.

Dieses Boot dürfen Sie auch führerscheinfrei fahren! Technische Daten
Werft/Hersteller
Vripack
Modell
1150
Bootstyp
holländischer Stahlverdränger
Baumaterial
Schiffsbaustahl
Länge ü.a. ca.
12,00 m
Breite ü.a.
4,00 m
Tiefgang
1,10 m
Höhe über Wasserlinie
4,00 m
Kabinen
2
Personen
4+1
Schlafplätze
4
Nasszellen
1
Brennstofftank
1000 L
Motortyp
Perkins Diesel 115 PS

weiter zur Ausstattung

Technik
  • Bug- und Heckstrahlruder
  • 220 V Landanschluss und Dieselgenerator für 220 V Bordspannung
  • Druckwasseranlage, Warmwasser-Aufbereitungsanlage
  • großer Warmwasserspeicher
  • Zentralwarmwasserheizung
  • Klimaanlage
  • kompl. Isolierung und Isolierverglasung
  • Suchscheinwerfer
  • Scheibenwischer
Navigation
  • Echolot + Log
  • GPS
  • Ruderstandsanzeige
  • Kompass
  • Kartenplotter
Innenausstattung
  • Innenfahrstand
  • große Eignerkabine im Heck, Bugkabine
  • komplett ausgestattete Einbauküche inkl. Geschirr für 5 Pers., Einbauherd 3-flammig, Toaster, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Gefrierschrank
  • Nasszelle mit WC (elektr.), Waschbecken, Dusche
  • TV, HIFI, DVBT (Hinweis: Bitte beachte, dass DVBT nicht flächendeckend verfügbar ist.)
Decksausrüstung
  • Aussensteuerstand
  • Fahrstandsverdeck
  • Badeplattform, Badeleiter
  • feste Leiter am Heck zum bequemen Auf- & Abstieg
  • Deckswaschanlage
Sicherheit

Die Yachten befinden sich in einem technisch einwandfreiem und sicheren, gewarteten Zustand.
Sicherheitsausstattung:

  • Feuerlöscher-Anlage und Feuerlöscher
  • Rauchmelder
  • Automatische Pumpen bei Seewassereinbruch
  • Schwimmwesten für alle Personen
  • Rettungsreifen
  • Bootshaken
  • Fender
  • Reserveanker
  • Festmacherleinen
  • Kompass
  • Seekarten
  • Verbandskasten
  • Akustische Warnzeichen bei Betriebsstörung der Yacht

weiter zur Preisliste 2019

11.10.- 08.04.
1249 €
04.04.- 29.04.
1349 €
25.04.- 13.05.
1599 €
09.05.- 20.05
1949 €
16.05.- 27.05.
2249 €
23.05.- 24.06.
2349 €
20.06.- 02.09.
2449 €
29.08.- 09.09.
2249 €
05.09.- 16.09.
2099 €
12.09.- 23.09.
1899 €
19.09.- 07.10.
1799 €
03.10.- 14.10.
1399 €
Wechseltag: Donnerstag
Stand: 25.10.2018 | Die Preise gelten für eine Woche und verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer und Vollkaskoversicherung mit SB 750,00 in der Währung Euro. In der Nebensaison sind auch Wochenenden und Tagesfahrten möglich. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorherigen Preislisten ihre Gültigkeit. Änderungen vorbehalten!
Anzahlung
40% bei Vertragsschluss, Restzahlungen 4 Wochen vor Charterbeginn.
Rabatte
Frühbucherrabatt: 5% bei Buchung bis 31.01.2019 (Auf Wochen, in die Feiertage fallen, gibt es keinen Frühbucherrabatt.)
Mehrwochenrabatt: 5% auf die 2. Woche / 6% auf die 3. Woche
Wiederbucherrabatt: 3%
Kinderrabatt: 25,- Euro pro Kind bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
Rabattierung ist nur bis zum Erreichen unserer festgelegten Mindestpreise möglich: Boote bis 9m und Watercamper 299,00 EUR, bis 11m 399,00 EUR, über 11m 499,00 EUR, Boote mit 4 Kabinen 599,00 EUR. Eine weitere Rabattierung von Last-Minute-Angeboten ist nicht möglich.
Kaution, Versicherung
Die Mietpreise enthalten eine abgeschlossenen Kaskoversicherung mit 750,00 € Selbstbeteiligung. Die Selbstbeteiligung ist bei der Übergabe der Yacht als Kaution in bar zu übergeben. Jeder durch Chartergast oder Crew an oder mit der gecharterten Motoryacht verursachte Schaden hat den Einbehalt der Kaution zur Folge. Andernfalls erfolgt die Rückerstattung bei Rückgabe der Yacht. Zusätzlich kann eine Kautionsversicherung abgeschlossen werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Charterversicherungen der Hamburger Yachtversicherung.  Alternativ kann eine Vollversicherung ohne Kautionshinterlegung (ab 180,- Euro) und/oder eine Sorgenlos Flat (ab 399,- Euro) abgeschlossen werden. (Für die Saga 29 "Zazu" gilt die Sorglosflat XXL).
Im Preis enthaltene Verbrauchsmittel
Kaffeefiltertüten, Wischtücher, Geschirrtücher, Seife, Spülmittel, Spezial-WC-Toilettenpapier
Optionen und zus. Kosten
Endreinigung: Typen Aqua Royal, Marco, Proficiat1050, Navigator, Pedro Levanto 970, Saga29: 65,- Euro
Endreinigung: Typen Succes108, Proficiat 1175/1200, Vacance, Watercamper, Pedro 38, Pedro 35: 85,- Euro
Endreinigung: Typen Proficiat1300, Pedro1340, Vripack, Sealine: 110,-Euro         
Bettwäsche: 12,00 Euro pro Person (wird vom Charterpoint-Team aufgezogen)    
Handtuchpaket: 12,00 Euro pro Person (2 große/2 kleine Handtücher)
Haustier: 65,00 Euro (nur nach Absprache auf bestimmten Booten)
Fernglas: auf Anfrage gegen Gebühr
Kraftstoff: nach Verbrauch (Voll-Voll-Regelung)
Flaschengas: 15,00 Euro pauschal pro Woche
Reststoffentsorgung: einmalig  am Charterende 10,00 Euro pauschal
Stellplatz auf unserem Betriebsgelände: 5,00 Euro pro Tag / 30,00 EUR je Woche je KFZ

Gesamtpreisliste weiter zu den Bewertungen

(11.09.2018)
Ohne subjektiver Bewertung stichpunktartige kurze Schilderung... Begrüßung des Möchtegerne Chefs (Ehemann der Inhaberin) erfolgte indem er uns die Tür vor der Nase zugeworfen hatte, danach erfolgte eine Entschuldigung mit der Begründung er hatte ein sehr wichtiges Gespräch in der Leitung. Zum Boot selber funktionierte die Schraubendrehung im Rückwärtsgang nicht (gefährliche Situation, die wir aufgrund unseres fundierten Wissen gemeistert haben). Auf unsere Beschwerde wurde mit dem Hinweis geantwortet "damit müsse man rechnen". Ich muss also grundsätzlich damit rechnen, wenn ich mir hier ein Boot leihe, dass die Bremse nicht funktioniert. Im weiteren Verlauf sprang der Motor mitten in der Schleuse nicht mehr an (auch dies haben wir aufgrund unserer Erfahrung lösen können). Bis der Techniker kam und wir weiterfahren konnten dauerte es Stunden... Dann wollten wir zum Tanken fahren und stellten dabei fest, dass das Bugstrahlruder ausgefallen ist, dies war angeblich einen Tag vor Übernahme dieses Wrack repariert worden... Aber nur durch unserer Erfahrung konnte ich auch ohne Bugstrahlruder die enge Tankstelle unfallfrei verlassen. Bei all dem Ärger und keinerlei Entschuldigungen der Inhaber, die allesamt nur eine dumme Arroganz an den Tag legten war diesr Urlaub alles andere als gelungen. Ich frage mich nur, wie Charterer ohne Führerschein aus dieser Nummer gekommen wären... Und vorsicht, all das was uns passiert ist, steht explizit in den AGB´s. Sie müssen also erstmal gegen die AGB´s klagen um dann ggf. eine Entschädigung rauszuholen. Aber uns wäre es zu blöd, diesen Leuten noch einmal begegnen zu müssen. Auch sollten Sie um Berlin herum aufpassen, da es einige Häfen gibt, wo man versucht durch unerfahrene Charter-Touristen marode Boote wieder zu reparieren (hat leider aufgrund unserer Erfahrung auch nicht geklappt :-)) Wir chartern wieder in den NL, dort sind die Maschinen Ok, die Vermieter professionell und freundlich und der Preis ist ca. halb so teuer.
Ohne subjektiver Bewertung stichpunktartige kurze Schilderung...
Begrüßung des Möchtegerne Chefs (Ehemann der Inhaberin) erfolgte indem er uns die Tür vor der Nase zugeworfen hatte,
danach erfolgte eine Entschuldigung mit der Begründung er hatte ein sehr wichtiges Gespräch in der Leitung.
Zum Boot selber funktionierte die Schraubendrehung im Rückwärtsgang nicht (gefährliche Situation, die wir aufgrund unseres fundierten Wissen gemeistert haben). Auf unsere Beschwerde wurde mit dem Hinweis geantwortet "damit müsse man rechnen". Ich muss also grundsätzlich damit rechnen, wenn ich mir hier ein Boot leihe, dass die Bremse nicht funktioniert.
Im weiteren Verlauf sprang der Motor mitten in der Schleuse nicht mehr an (auch dies haben wir aufgrund unserer Erfahrung lösen können).
Bis der Techniker kam und wir weiterfahren konnten dauerte es Stunden...
Dann wollten wir zum Tanken fahren und stellten dabei fest, dass das Bugstrahlruder ausgefallen ist, dies war angeblich einen Tag vor Übernahme dieses Wrack repariert worden...
Aber nur durch unserer Erfahrung konnte ich auch ohne Bugstrahlruder die enge Tankstelle unfallfrei verlassen.
Bei all dem Ärger und keinerlei Entschuldigungen der Inhaber, die allesamt nur eine dumme Arroganz an den Tag legten war diesr Urlaub alles andere als gelungen. Ich frage mich nur, wie Charterer ohne Führerschein aus dieser Nummer gekommen wären...
Und vorsicht, all das was uns passiert ist, steht explizit in den AGB´s. Sie müssen also erstmal gegen die AGB´s klagen um dann ggf. eine Entschädigung rauszuholen. Aber uns wäre es zu blöd, diesen Leuten noch einmal begegnen zu müssen.
Auch sollten Sie um Berlin herum aufpassen, da es einige Häfen gibt, wo man versucht durch unerfahrene Charter-Touristen marode Boote wieder zu reparieren (hat leider aufgrund unserer Erfahrung auch nicht geklappt :-))
Wir chartern wieder in den NL, dort sind die Maschinen Ok, die Vermieter professionell und freundlich und der Preis ist ca. halb so teuer.
  Objektqualität und Ausstattung
  Beschreibung entsprach dem Objekt
  Vor-Ort Service
  Preis / Leistung
(19.08.2018)
  Objektqualität und Ausstattung
  Beschreibung entsprach dem Objekt
  Vor-Ort Service
  Preis / Leistung
(09.08.2018)
Wir hatten einen herrlichen und zutiefst entspannten Urlaub auf der 'Eboneta'... Alles super! Die Crew bedankt sich
Wir hatten einen herrlichen und zutiefst entspannten Urlaub auf der 'Eboneta'... Alles super! Die Crew bedankt sich
Schreiben Sie eine Bewertung!

Gern können Sie hier Ihre Urlaubserfahrung mit anderen Besuchern teilen.
Hinweis: Bei Reklamationen oder sonstigen Anfragen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Vielen Dank!