Sportboot Aqua Royal 780 Deluxe "Arwen"

Hauptbasis: Waren (Müritz)

Die Ausstattungsvarianten der Yachten können vom Foto abweichen.

Aqua Royal 780 Deluxe "Arwen"

Diese gut ausgestattete und preisgünstige Yacht ist ideal für 2 Erwachsene und 1 Kind geeignet.
Es befinden sich 2 umbaubare Schlafplätze im Salon und 1 fester Schlafplatz in der Heck- bzw. Schlupfkabine.
Eine Küche sowie ein Bad mit WC und Dusche garantieren Komfort.

Dieses Boot dürfen Sie auch führerscheinfrei fahren! Technische Daten
Werft/Hersteller
Aqua Royal
Modell
780 Deluxe
Bootstyp
Kajütboot
Baumaterial
GfK
Länge ü.a. ca.
7,80 m
Breite ü.a.
2,52 m
Tiefgang
0,70 m
Höhe über Wasserlinie
3,20 m
Kabinen
1
Personen
3
Schlafplätze
2+1
Nasszellen
1
Wassertank
140 L
Fäkalientank
70 L
Brennstofftank
140 L
Motortyp
Einbaudiesel Craftsman 30 PS
Verbrauch
max. 5 l/h

weiter zur Ausstattung

Technik
  • Bugstrahlruder
  • 220 V Landanschluss/220 V Bordspannung
    12 V Steckdosen
  • Umformer 12 V auf 220 V
  • Warmluftheizung
  • Druckwasseranlage
  • Batterie, Batterie-Hauptschalter
Navigation
  • Tiefenmesser
  • Kompass
  • Seekarten
Innenausstattung
  • moderne, komfortable Inneneinrichtung
  • Schlupfkabine, Salon
  • Polsterbezüge Stoff, Polsterbezüge Leder, Cockpittisch
  • komplett ausgestattete Einbauküche inkl. Geschirr (3 Pers.), Gasherd 2-flammig, Toaster, Kaffeemaschine, Kühlschrank 50 l
  • TV, DVD, HIFI, DVBT (Hinweis: Bitte beachte, dass DVBT nicht flächendeckend verfügbar ist.)
  • WC-Raum/Naßzelle: WC manuell+Waschbecken+Dusche
Decksausrüstung
  • Aussenführerstand
  • Sonnenpolster auf dem Vorschiff
  • Ankerkasten
Sicherheit

Die Yachten befinden sich in einem technisch einwandfreiem und sicheren, gewarteten Zustand.
Sicherheitsausstattung:

  • Feuerlöscher
  • Rauchmelder
  • Automatische Pumpen bei Seewassereinbruch
  • Schwimmwesten für alle Personen
  • Rettungsreifen
  • Enterhaken
  • Fender
  • Reserveanker
  • Festmacherleinen
  • Kompass
  • Seekarten
  • Verbandskasten
  • Akustische Warnzeichen bei Betriebstörung der Yacht

weiter zur Preisliste 2019

11.10.- 08.04.
549 €
04.04.- 29.04.
599 €
25.04.- 13.05.
699 €
09.05.- 20.05
799 €
16.05.- 27.05.
949 €
23.05.- 24.06.
999 €
20.06.- 02.09.
1099 €
29.08.- 09.09.
999 €
05.09.- 16.09.
949 €
12.09.- 23.09.
899 €
19.09.- 07.10.
799 €
03.10.- 14.10.
599 €
Wechseltag: Dienstag
Stand: 25.10.2018 | Die Preise gelten für eine Woche und verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer und Vollkaskoversicherung mit SB 750,00 in der Währung Euro. In der Nebensaison sind auch Wochenenden und Tagesfahrten möglich. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorherigen Preislisten ihre Gültigkeit. Änderungen vorbehalten!
Anzahlung
40% bei Vertragsschluss, Restzahlungen 4 Wochen vor Charterbeginn.
Rabatte
Frühbucherrabatt: 5% bei Buchung bis 31.01.2019 (Auf Wochen, in die Feiertage fallen, gibt es keinen Frühbucherrabatt.)
Mehrwochenrabatt: 5% auf die 2. Woche / 6% auf die 3. Woche
Wiederbucherrabatt: 3%
Kinderrabatt: 25,- Euro pro Kind bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
Rabattierung ist nur bis zum Erreichen unserer festgelegten Mindestpreise möglich: Boote bis 9m und Watercamper 299,00 EUR, bis 11m 399,00 EUR, über 11m 499,00 EUR, Boote mit 4 Kabinen 599,00 EUR. Eine weitere Rabattierung von Last-Minute-Angeboten ist nicht möglich.
Kaution, Versicherung
Die Mietpreise enthalten eine abgeschlossenen Kaskoversicherung mit 750,00 € Selbstbeteiligung. Die Selbstbeteiligung ist bei der Übergabe der Yacht als Kaution in bar zu übergeben. Jeder durch Chartergast oder Crew an oder mit der gecharterten Motoryacht verursachte Schaden hat den Einbehalt der Kaution zur Folge. Andernfalls erfolgt die Rückerstattung bei Rückgabe der Yacht. Zusätzlich kann eine Kautionsversicherung abgeschlossen werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Charterversicherungen der Hamburger Yachtversicherung.  Alternativ kann eine Vollversicherung ohne Kautionshinterlegung (ab 180,- Euro) und/oder eine Sorgenlos Flat (ab 399,- Euro) abgeschlossen werden. (Für die Saga 29 "Zazu" gilt die Sorglosflat XXL).
Im Preis enthaltene Verbrauchsmittel
Kaffeefiltertüten, Wischtücher, Geschirrtücher, Seife, Spülmittel, Spezial-WC-Toilettenpapier
Optionen und zus. Kosten
Endreinigung: Typen Aqua Royal, Marco, Proficiat1050, Navigator, Pedro Levanto 970, Saga29: 65,- Euro
Endreinigung: Typen Succes108, Proficiat 1175/1200, Vacance, Watercamper, Pedro 38, Pedro 35: 85,- Euro
Endreinigung: Typen Proficiat1300, Pedro1340, Vripack, Sealine: 110,-Euro         
Bettwäsche: 12,00 Euro pro Person (wird vom Charterpoint-Team aufgezogen)    
Handtuchpaket: 12,00 Euro pro Person (2 große/2 kleine Handtücher)
Haustier: 65,00 Euro (nur nach Absprache auf bestimmten Booten)
Fernglas: auf Anfrage gegen Gebühr
Kraftstoff: nach Verbrauch (Voll-Voll-Regelung)
Flaschengas: 15,00 Euro pauschal pro Woche
Reststoffentsorgung: einmalig  am Charterende 10,00 Euro pauschal
Stellplatz auf unserem Betriebsgelände: 5,00 Euro pro Tag / 30,00 EUR je Woche je KFZ

Gesamtpreisliste weiter zu den Bewertungen

(03.09.2018)
Sehr geehrte Damen und Herren, ich kann in allen Punkten mit guten Gewissen 5 Sterne vergeben da die "Arwen" kurz vor unseren Törn ausgefallen war bekammen wir als Ersatz die "Lorbass" . Im ersten moment hatte ich mich schon etwas erschrocken weil das Boot viel größer war als die Arwen meine Frau und ich kammen aber schnell damit zurecht auch wegen der guten Einweisung. Ganz besonders möchte ich mich bei den Techniker bedanken als uns am ersten Tag das Bugstrahluder ausgefallen war, kam am nächsten morgen ein Techniker der schnell den Fehler gefunden hatte und ein neues Ersatzteil auch mit dabei hatte so das wir ohne große wartezeit unsere Fahrt vorsetzen konnten. Mit freundlichen Grüßen Familie Hoppe
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich kann in allen Punkten mit guten Gewissen 5 Sterne vergeben da die "Arwen" kurz vor unseren Törn ausgefallen war bekammen wir als Ersatz die "Lorbass" . Im ersten moment hatte ich mich schon etwas erschrocken weil das Boot viel größer war als die Arwen meine Frau und ich kammen aber schnell damit zurecht auch wegen der guten Einweisung. Ganz besonders möchte ich mich bei den Techniker bedanken als uns am ersten Tag das Bugstrahluder ausgefallen war, kam am nächsten morgen ein Techniker der schnell den Fehler gefunden hatte und ein neues Ersatzteil auch mit dabei hatte so das wir ohne große wartezeit unsere Fahrt vorsetzen konnten.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Hoppe
  Objektqualität und Ausstattung
  Beschreibung entsprach dem Objekt
  Vor-Ort Service
  Preis / Leistung
(26.07.2017)
Wir hatten zwei wunderschöne Wochen auf der "Arwen". Sie ist und bleibt ein ideales Boot für zwei Personen und ist nicht vergleichbar mit den riesigen Charteryachten. Wenn man die "Arwen" chartert sollte man sich im Klaren sein ,dass ein kleines Schiff schwerer zu steuern ist wie ein Grosses das über Bug und Heckstrahl verfügt.Wir empfehlen deshalb das der Skipper über eine gewisse Erfahrung verfügen sollte, damit einem stressfreien und entspannten Urlaub nichts im Wege steht. Das Fahrfeeling mit offenem Verdeck ist Entspannung pur. Für ein verlängertes Wochenende oder bis zu einer Woche können wir die "Arwen" wirklich empfehlen.Sie hat einen sehr sparsamen Dieselverbrauch und ein gutes Fahrverhalten.Nur für den sich sehr schnell füllenden Fäkalientank ziehen wir der "Arwen" einen Stern ab.
Wir hatten zwei wunderschöne Wochen auf der "Arwen". Sie ist und bleibt ein ideales Boot für zwei Personen und ist nicht vergleichbar mit den riesigen Charteryachten. Wenn man die "Arwen" chartert sollte man sich im Klaren sein ,dass ein kleines Schiff schwerer zu steuern ist wie ein Grosses das über Bug und Heckstrahl verfügt.Wir empfehlen deshalb das der Skipper über eine gewisse Erfahrung verfügen sollte, damit einem stressfreien und entspannten Urlaub nichts im Wege steht. Das Fahrfeeling mit offenem Verdeck ist Entspannung pur. Für ein verlängertes Wochenende oder bis zu einer Woche können wir die "Arwen" wirklich empfehlen.Sie hat einen sehr sparsamen Dieselverbrauch und ein gutes Fahrverhalten.Nur für den sich sehr schnell füllenden Fäkalientank ziehen wir der "Arwen" einen Stern ab.
aus Aachen (24.10.2015)
Leider hatten wir nur einen regenfreien Tag von sechs Urlaubstagen. Und keine Scheibenwischer. Somit eine miserable Sicht. Sehr anstrengend, sich zu orientieren. Und in der Kabine massiv hohe Luftfeuchtigkeit, viel Schwitzwasser, die Fenster immer beschlagen, unter den Sitzpolstern Feuchtigkeit-mehrstündiges Lüften täglich erforderlich! Zudem ist dieses Boot im Vergleich zu zwei zuvor gebuchten Flößen äußerst schwer lenkbar. Wir hatten stets den Eindruck, zickzack lenken zu müssen, um geradeaus zu fahren. Bewegte sich von den beiden an Bord befindlichen Personen eine, geriet das Boot sofort aus der Spur und war kaum noch lenkbar. Stillsitzen in Engen wie in Kanälen absolute Pflicht! Die Toilette roch zu Anfang sehr stark, was sich aber nach der Entleerung des Fäkalientanks nach DREIMALIGEM Benutzen der Toilette sofort legte. Kostete übrigens 12,50 Euro bei der Tankstelle in Lenz :-( Bei allen anderen Tankstellen in der Region sei es billiger nach Angabe des Angestellten und der Mitarbeiter vom Charterpoint(ca. 2 Euro). Ergo sind wir von da an an Land gegangen zu den Toilettengängen. Was ohne "Beiboot" ja leider nicht geht; wir hatten ein Schlauchboot mit; was auf diesem Boot leider sehr schwer zu transportieren war. Entweder nahm es uns vorne die Sicht weg oder es störte beim ankern, sobald es aufgeblasen war. Die Schlafkabine ist definitiv nix für Klaustrophobiker oder Menschen, die leicht ins Schwitzen kommen:Sehr beengt, nur ein kleines Fenster; die Lüftung der Heizung gleich im Fußraum angebracht. Da haben wir lieber in Kauf genommen, jeden Abend und jeden Morgen die Tisch-/Sitzgruppe zum Bett und wieder zurück umzubauen. Dauert jeweils 5 Minuten für Geübte.. Was klasse an diesem Boot war, war der sehr niedrige Spritverbrauch! Kraftstoff ist sehr teuer.. Das Team vom Charterpoint hat alles wett gemacht , was wir am Boot vermißten:Super Einweisung, zügige Abnahme, genaue Information, auch bei Nachfragen. Bei problematischem Anlegen wegen starker Strömung aufgrund von Wind zur Übergabe der "Arwen" bekamen wir unaufgefordert Hilfe von einem Mitarbeiter des Charterpoints. Er schaffte es , zwei sehr erregte, kurz vor der Hysterie stehende Menschen zu beruhigen und in den sicheren Hafen zu bugsieren. DANKE dafür nochmal!!!!
Leider hatten wir nur einen regenfreien Tag von sechs Urlaubstagen.
Und keine Scheibenwischer.
Somit eine miserable Sicht.
Sehr anstrengend, sich zu orientieren.
Und in der Kabine massiv hohe Luftfeuchtigkeit, viel Schwitzwasser, die Fenster immer beschlagen, unter den Sitzpolstern Feuchtigkeit-mehrstündiges Lüften täglich erforderlich!
Zudem ist dieses Boot im Vergleich zu zwei zuvor gebuchten Flößen äußerst schwer lenkbar.
Wir hatten stets den Eindruck, zickzack lenken zu müssen, um geradeaus zu fahren.
Bewegte sich von den beiden an Bord befindlichen Personen eine, geriet das Boot sofort aus der Spur und war kaum noch lenkbar.
Stillsitzen in Engen wie in Kanälen absolute Pflicht!
Die Toilette roch zu Anfang sehr stark, was sich aber nach der Entleerung des Fäkalientanks nach DREIMALIGEM Benutzen der Toilette sofort legte.
Kostete übrigens 12,50 Euro bei der Tankstelle in Lenz :-(
Bei allen anderen Tankstellen in der Region sei es billiger nach Angabe des Angestellten und der Mitarbeiter vom Charterpoint(ca. 2 Euro).
Ergo sind wir von da an an Land gegangen zu den Toilettengängen.
Was ohne "Beiboot" ja leider nicht geht; wir hatten ein Schlauchboot mit; was auf diesem Boot leider sehr schwer zu transportieren war.
Entweder nahm es uns vorne die Sicht weg oder es störte beim ankern, sobald es aufgeblasen war.
Die Schlafkabine ist definitiv nix für Klaustrophobiker oder Menschen, die leicht ins Schwitzen kommen:Sehr beengt, nur ein kleines Fenster; die Lüftung der Heizung gleich im Fußraum angebracht.
Da haben wir lieber in Kauf genommen, jeden Abend und jeden Morgen die Tisch-/Sitzgruppe zum Bett und wieder zurück umzubauen.
Dauert jeweils 5 Minuten für Geübte..
Was klasse an diesem Boot war, war der sehr niedrige Spritverbrauch!
Kraftstoff ist sehr teuer..
Das Team vom Charterpoint hat alles wett gemacht , was wir am Boot vermißten:Super Einweisung, zügige Abnahme, genaue Information, auch bei Nachfragen.
Bei problematischem Anlegen wegen starker Strömung aufgrund von Wind zur Übergabe der "Arwen" bekamen wir unaufgefordert Hilfe von einem Mitarbeiter des Charterpoints.
Er schaffte es , zwei sehr erregte, kurz vor der Hysterie stehende Menschen zu beruhigen und in den sicheren Hafen zu bugsieren.
DANKE dafür nochmal!!!!
Schreiben Sie eine Bewertung!

Gern können Sie hier Ihre Urlaubserfahrung mit anderen Besuchern teilen.
Hinweis: Bei Reklamationen oder sonstigen Anfragen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Vielen Dank!